Sprachphilosophie

Ein Hahn
hat Bock auf einen Schwan
und vögelt ihn gleich an.

Da schreit der Schwan
zum Hahn: „Du Schwein!
Geh doch zu deinen Hühnern Heim!“
Und haut ihm eins noch hintendrein.

Der Hahn läuft Heim mit Grübelein;
hat er verwechselt „Schwan“ mit „Schwein“?

2 thoughts on “Sprachphilosophie

  1. Gratulation; clevere Wortspielerein zum zweimal, dreimal lesen und schmunzeln. Da fragt sich nur welch Erlebnis zu dieser Inspiration geführt und welche Federn gelassen werden mussten oder welches Glück ein bisschen Schwein sein wohl bringen mag ….
    Danke für diesen Beitrag….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.